Meerwerthamburg - das Mehrwertkonzept

Jeden Kunden interessiert der Wert seines Vermögens, gerade bei Kapitalanlagen wie Schiffsfonds.

Deutschland ist weltweit führend in der Finanzierung und Bereederung von Containerschiffen. Die Containerschifffahrt ist ein etablierter Wachstumsmarkt. Zwischen 1992 - 2005 wurden ca. € 60 Mrd. in Schiffsbeteiligungen investiert. Dieses Volumen verteilt sich auf über 1200 Schiffsgesellschaften.
In diesem Markt sind besonders Containerschiffe gefragt wie noch nie! Ihre Beteiligung an einem Schiff hat einen bestimmten aktuellen Marktwert und den können Sie sich durch unser meerwerthamburg - Team berechnen lassen. Denn: Gewinne realisiert man nur durch Verkauf zum richtigen Zeitpunkt!

Und: Vergessen Sie die Steuern nicht!
Wird Ihr Schiff bzw. die Schiffsbeteiligung verkauft, müssen Sie diesen Unterschiedsbetrag unabhängig vom Veräußerungsergebnis versteuern. Der Unterschiedsbetrag (Rücklage Seeschiff) lastet wie eine Hypothek auf der Beteiligung.


Schiffsbeteiligungen aus der Zeit der Sonder-AfA haben Unterschiedsbeträge von ca. 60% - teilweise sogar über 100%. Die Versteuerung dieser "Hypothek" mit einem möglicherweise niedrigen persönlichen Steuertarif kann mitentscheidend für eine optimierte Rendite sein.

Der Beratungsservice vom meerwerthamburg-Team ermöglicht Ihnen eine unverbindliche Berechnung des aktuellen Werts Ihrer Schiffsbeteiligung. Zur Bestimmung des optimalen Verkaufpreises werden bis zu 24 relevante Käufer im Markt (Institutionelle, private Käufer, Vermögensverwalter) abgefragt.